Freiwillige Herausgabe von PIN und PUK

In den letzten Tagen wurden vermehrt Briefe von der Polizei Hannover verschickt, in denen beschuldigte Personen gebeten werden, die PIN und die PUK ihres Handys herauszugeben.

Dazu ist laut einer Auskunft unserer Anwälte niemand verpflichtet. Ihr müsst also nicht darauf reagieren.

Wer sich unsicher ist bzw. Fragen dazu hat, sollte sich wie immer an uns wenden.

Eure Blau-Gelbe Hilfe