Neue Regelung für Stadionverbotler am Fanhaus

Ab dem nächsten Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern dürfen sich alle Stadionverbotler vor und nach dem Spiel direkt am/im Fanhaus aufhalten.
 
Dies ist eine deutliche Verbesserung der vorherigen Situation, da die Stadionverbotler bisher das Stadiongelände 30 Minuten vor Anpfiff verlassen mussten und nach dem Spiel gar nicht zum Fanhaus durften.
 
Wir als Blau-Gelbe Hilfe begrüßen diese Regelung, welche von uns an den Verein herangetragen wurde und freuen uns, dass aufgrund keiner negativen Vorkommnisse in der Vergangenheit dieser Kompromiss möglich war.
 
Während des Spiels hätten sich die Stadionverbotler an zu starke und übertriebene Auflagen halten müssen, um sich am Fanhaus aufhalten zu dürfen, sodass dies verständlicher Weise von den Betroffenen abgelehnt wurde.
 
Wir hoffen, dass wir weiterhin mit dem Verein Absprachen treffen können, die für beide Seiten am vorteilhaftesten sind.
 
Eure Blau-Gelbe Hilfe